zum Inhalt springen

Protokoll 16.5.18

Anwesende: Jonas (Café Chaos), Alex, Marina, Henrieke, Alex, Marius, Elli (Protokoll)

TOPs:

1.      Abonnements vom StAVV beim Kölner Stadtanzeiger

2.      Antrag Café Chaos: Podiumsdiskussion, Skill Sharing über besetzte Räume in der Universität Münster (Baracke), Hannover (Stumpf)

3.      Hans-Böckler-Stiftung: Bitte um die Bewerbung DGB HSG Seminar

4.      HumFestival Antrag: Inklusiver Act

5.      Aktionen gegen die geplanten Studiengebühren für nicht EU-Studierende siehe Anhang, bitte schließt

6.      stavvhumf ist jetzt auf Instagram!

7.      StAVV Schaukästen

 

1.      Abonnements vom StAVV beim Kölner Stadtanzeiger

 

-          Kostet monatlich ca. 90€m SIO nutzt es noch

-          Im nächsten Plenum würden wir gerne über die weitere Nutzung des Abonnements abstimmen, falls SIO da Zeit hat

 

2.      Antrag Café Chaos: Podiumsdiskussion, Skill Sharing über besetzte Räume in der Universität Münster (Baracke), Hannover (Stumpf)

-          Möchten gerne die Erstattung der Fahrtkosten von ca. 120€ beantragen

-          Aus der Baracke und aus dem Stumpf kommen Vortragende

-          Termin und Raum ist noch unklar

-          Café Chaos soll bis zu 23.5. geschlossen werden, weil da die Begehung der Stadt ist

 

3.      Hans-Böckler-Stiftung

-          Bitte um die Bewerbung eines Seminares

-          Bitte um die Unterstützung bei einer Veranstaltung Vortrag zum Thema Rechtspopulismus und postkoloniale Theorie

 

4.      HumFestival Antrag: Inklusiver Act

-          Inklusive Band aus Münster: Kosmonovski

-          HumFestival-Team beantragt ca. 710€ (mit höchstem Steuersatz gerechnet)

 

 

 
 
 

5.      Aktionen gegen die geplanten Studiengebühren für nicht EU-Studierende siehe Anhang

auf der Fachschaftenkonferenz in dieser Woche wurden mehrere Veranstaltungen und Aktionen beschlossen, die aufmerksam machen sollen auf die anachronistischen Versuche der Landesregierung, rassistische und neoliberale Hochschulpolitik zu betreiben.

Über die Studiengebühren für Studierende aus Nicht-EU-Staaten könnte jetzt innerhalb weniger Wochen entschieden werden. Unsere Landesregierung, die sich an ihrem „Vorbild“ Baden-Württemberg orientiert, hat nur darauf gewartet, welche Zahlen BaWü bezüglich der Einschreibung ausländischer Studierenden vorlegt. Diese Zahlen sind jetzt da und schwarz-gelb wird sich bald entscheiden.

Es ist an uns, die Studiengebühren nicht nur formal zu kritisieren, sondern den Campus über die Gebühren aufzuklären und unsere Empörung in kräftigem Protest auszudrücken. Wir können die Gebühren verhindern!

Auch wenn die Studiengebühren nicht Bestandteil der neuen Auflage des Hochschulgesetzes sind, so sind sie doch beide Ausdruck reaktionärer Bemühungen der Landesregierung, bereits erreichte Verbesserungen in Bildung und Hochschule (bezüglich Demokratisierung, Partizipation, gesellschaftlicher Verantwortung der Hochschulen) rückgängig machen zu wollen. Durch das neue Hochschulgesetz sollen Engagement und Fortschritt an den Hochschulen einen Knüppel zwischen die Beine geworfen werden. Das können und wollen wir nicht hinnehmen.

 Daher gilt es, unsere Kommiliton*innen und Dozierenden, sowie alle Mitarbeitenden an der UzK auf die drohenden Verschlechterungen aufmerksam zu machen. Wir wollen uns nicht vereinzelt und grummelnd ins Private zurückziehen, sondern gemeinsam, laut und bunt unsere Vorstellungen von guter Bildung und verantwortungsvoller Hochschule als Teil der Gesellschaft ausdrücken.

 Ab kommender Woche finden daher Veranstaltungen und Aktionen statt:

Studierendenplenum

Di, 5.6., 16 Uhr, Hörsaal VIII, Hauptgebäude

Übergabe der Petition gegen Studiengebühren mit Kundgebung

Mi, 6.6., Landtag Düsseldorf, weitere Infos in Kürze

Vollversammlung

Do, 14.6., weitere Infos in Kürze

Außerdem:

Fachschaftlter*innen und Aktive organisieren an der HumF (und hoffentlich bald an der gesamten Uni) kreative Aktionen (Morphsuits, „Zettel“, Kreide, …), um auf die Studiengebühren und die Hochschulgesetznovelle aufmerksam zu machen.

Neue Termine:

Donnerstag 17.5., ab 11 Uhr StAVV G treffen

18.5.18, 13.15 Uhr

28.5. den ganzen Tag

30.5. den ganzen Tag

Diese Aktionen leben davon, dass viele Leute mitmachen. Wenn ihr Lust darauf habt, dann kommt zu den angegebenen Treffen und/oder meldet euch bei Jenny (StAVV, FS Inklusion): 0157-88125392

 // Unterzeichnet und verbreitet die Unterschriftenkampagne gegen Studiengebühren: https://www.openpetition.de/petition/online/keine-studiengebuehren-in-nrw

Hier können Unterschriftsbögen heruntergeladen werden:

https://www.openpetition.de/pdf/unterschriftenformular/keine-studiengebuehren-in-nrw

 // Kopiert und verbreitet das Plakat zu den Aktionen und Terminen aus dem Anhang.

 // Beteiligt euch an den Aktionen, seid bunt, kreativ und solidarisch.

// Stellt eigene Aktionen und Veranstaltungen auf die Beine und ladet dazu ein!

Natürlich ist dieses Treffen keine Voraussetzung, um auch so aktiv zu werden und zu einzelnen Veranstaltungen zu kommen J

Wir freuen uns auf einen heißen Sommer!

Beste Grüße,

Jenny & Matthi

FS Inklusion

 

 

Protokoll 9.5.2018

Anwesende: Jenni, Nathi (FS Lernen), David, Alex, Johannes, Julian, Christiane (FS Lernen), Milan Q_Fak, Jannik, Elli (Protokoll)

TOPs:

1.      Fachschaft Lernen Antrag Theaterworkshop

2.      Berufungskomission Technik und Geschlecht Studierendenvertretung gesucht

3.      Antrag FS Inklusion Aktion zu Studiengebühren für Nicht-EU-Studierende

4.      Sopäd Inklusion FSK

5.      Bildung mal Kritisch How to HoPo

6.      Q_Fak Antrag (Queerfeministische Aktionswoche)

7.      Sonder FSK Hochschulgesetztesnovelle

8.      Facebook Gruppe für alle Fachschaften der HumF bitte beitreten

9.      Versuchsrestriktions-FSK

10.  HumFestival Standbewerbungen bis zum 15.5. mehr Infos auf der Homepage unter Kontakt

 

 

1.      Fachschaft Lernen Antrag Theaterworkshop

-          Workshop bezogen auf Inklusion

-          Für ca. 25 TeilnehmerInnenm 3 h, 250€, Donnerstag 14.6.18, ca. 16 Uhr

-          Vortrag über Sexualpädagogik lief gut, ca. 80 TeilnehmerInnen

-          Antrag einstimmig angenommen

2.      Berufungskomission Technik und Geschlecht Studierendenvertretung gesucht

-          Hat jemand Interesse, wird mit 5€ die Stunde vergütet

-          29., 30.5.18, vormittags, halbstündige Vorträge von BewerberInnen für die Professorenstelle

-          Studiengang Master Gender Studies

3.      Antrag FS Inklusion Aktion zu Studiengebühren für Nicht-EU-Studierende

-          FS Inklusion hat vier schwarze Morphsuits bestellt für 83, 51 €

-          Wollen sich mit ihnen vor die HumF stellen mit Schildern: mit den Studiengebühren wäre ich jetzt nicht hier

-          Zettel auf Stühlen verteilen: dieser Platz wäre nicht besetzt, wenn die Studiengebühren eingeführt würden

-          Antrag einstimmig angenommen

4.      Sopäd Inklusion FSK, 15.5.18, 17 Uhr draußen auf der Wiese vor der HumF

-          Bitte erscheint zahlreich J

-          Jeder der sich für das Thema interessiert ist willkommen, es geht um Vernetzung und Organisation von Veranstaltungen

 

5.      Bildung mal Kritisch How to HoPo

-          Wurde zu schlecht beworben

-          Orga muss nächstes Mal früher beginnen

-          Jenni und Julian möchten eine Präsi/Übersicht erstellen über HoPo, Wahlen

-          Elli lädt die Präsi auf der Homepage hoch

6.      Q_Fak Antrag

-          Der StAVV übernimmt 200€ Awareness Workshop, 120€ Sexismus-See it and fight it, Latino HipHop und Empowerment am Montag 80€, Flyer 95€

-          Haben durch Couch Café auf dem Albertus Magnus Platz viele Menschen erreicht

7.      Sonder FSK Hochschulgesetzes Novelle

Liebe Fachschaften,

mit dieser Mail möchten wir nochmal auf die Sonder-FSK bezüglich der HSG-Novelle aufmerksam machen und aktiv alle dazu einladen.

 Wir brauchen euch und eure Mithilfe. Eure Anregungen, Gedanken und Wünsche. Eure Mithilfe, eure Taten und euer Engagement, damit Hochschulen nicht ihre Freiheit verlieren- insbesondere die Lehre und die Studierenden wären stark betroffen (Stichwort Studiengebühren, Abschaffung Studienbeiräte, Aufstockung der Wirtschaft etc.).

 Also: bitte erscheint morgen so zahlreich wie ihr könnt.
____________________________________________________
Treffpunkt:
09.05.2018, 16 Uhr in S203 in der alten Mensa!____________________________________________________

 Wir teilen ab sofort bei jeder FSK eine Liste aus, wo sich Helfende engagieren können und eintragen können. Wenn ihr direkt ins Orga-Team wollt schreibt Annika (agollnik(at)smail.uni-koeln.de) bitte eine Mail mit eurer Telefonnummer und von welcher Fachschaft/Fakultät/HSG ihr seid.

Aber auch Einzelpersonen sind gerne gesehen!
Falls also Fachschaften Einzelpersonen wissen/kennen, die auch kommen wollen, leitet diese Mail weiter oder ladet diese ebenso dazu ein! Wir würden uns freuen.

Mit lieben Grüßen,

Euer Orga-Team.



--

Karsten Nitschke

Referent

Referat für Fachschaften

 

8.      Facebook Gruppe für alle Fachschaften der HumF bitte alle beitreten

 

https://www.facebook.com/groups/2010932889234343/ 
 

9.      Versuchsrestriktions-FSK an der HumF

 

 
Doodle für Terminfindung zum Thema Versuchsrestriktionen: https://doodle.com/poll/cfyvwcqie8rfpn4d
Ansätze für Ideen:
Podiumsdiskussion Pro/Contra Versuchsrestriktionen, Physik-Fachschaft zum Vorgehen befragen

Protokoll 2.5.18

Protokoll

Anwesende: David, Alex, Julian, Marius, Marina, Elli, Agnes, Felix,

TOPs:

1.      Fachschaften Abrechnungen

Einige Fachschaften haben ihre Abrechnungen zu spät eingereicht. Es wird daran erinnert, dass jedes Jahr bis Ende Februar alle Rechnungen eingereicht werden sollten.

2.      Lesung Arbeitskreis Zivilklausel (Agnes)

 

 Zum 85. Jahrestag der Bücherverbrennung gibt es am 17.05. 11:00 – 17:00 eine Lesung des Arbeitskreises Zivilklausel. Dabei wird aus Büchern der damals betroffenen Autor*innen vorgelesen. Alle sind herzlich eingeladen.
 
3.       Anfrage der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit: 
 
Filmvorführung „Liza ruft!“ zum Thema Shoah und jüdischer Widerstand. Vorführung am 08.07. in der Filmpalette. Es wird um finanzielle und mediale Unterstützung angefragt. Bewilligt. Es wird um eine konkrete Formulierung zur 
 
4.       Komissionssitzung der Departments EZW/Sowi zum Thema Anwesenheit und Leistungserbringung
 
Marina wird an der nächsten Sitzung teilnehmen. Weiterhin suchen wir jemanden aus dem Fachbereich Sowi. Bei der nächsten Gelegenheit sollte erfragt werden, ob die Ergebnisse der Sitzung öffentlich diskutiert werden dürfen und Vorschlagsrecht für TOPs besteht.
 
5.       Veranstaltung Brav oder Was?! – Eine offene Diskussion. 04.05. 14:00 in der Aula
 
Diskussion zum Thema Studienverlaufspläne: https://www.facebook.com/events/606683066368993/
 
6.       Fachschaftenkonferenz
 
Themen: Hochschulgesetzesnovelle, Versuchsrestriktionen, Studiengebühren, Uniweite FSK
Zum nachlesen: http://www.stavv.uni-koeln.de/28383.html
 
 
Doodle für Terminfindung zum Thema Versuchsrestriktionen: https://doodle.com/poll/cfyvwcqie8rfpn4d
Ansätze für Ideen: 
Podiumsdiskussion Pro/Contra Versuchsrestriktionen, Physik-Fachschaft zum Vorgehen befragen
Uniweite FSK Planung: Letztes Juniwochende für alle Fachschaften eine Fachschaftsfahrt
 
 
Vollversammlung zum Thema Hochschulgesetzesnovelle: 15.05. 
 
 
7.       Bildung mal Kritisch
 
03.05. 17:45, S136 an der Humf. Informationen zu Hochschulaufbau, Uni-Gruppen und Uni-Politik. https://www.facebook.com/events/431909810564088/
 
8.       Fachschaftenkonferenz Sonderpädagogik
 
Elli beantragt die Kostenübernahme für die Teilnahme an der nächsten Fachschaftenkonferenz Sonderpädagogik. 500 Euro werden bewilligt.

Protokoll 11.4.18


Anwesende: Elli, Marius, Dave, Julia, Jenni

TOPs:

1.      Bildung mal kritisch

2.      Abschlussparty für Studierende

3.      Neuanschaffungen

4.      Schlüssel furs Büro

5.      Flunkicrew

6.      Automaten

7.      HumFestival

8.      Vertrauensdozent

9.      Gender Seminar

10.  Situation Café Chaos

 

1. Bildung mal kritisch:

- Elli fragt nach Plakaten

- 17.04.18 17:45: Veranstaltung zu:  Wie ist Inklusion in NRW fortgeschritten? Wie an der Uni ausgebaut?“

Wen können wir anfragen?: Herr Henneman, Herr Höbel

- 3.05.18 17:45: Veranstaltung zu „How to Hochschulpolitik“

2. Abschlussparty für Studierende:

- Flunkyoucrew hat sich überlegt eine Abschlussparty zu organisieren, 1 2 mal im Jahr, zu Ende des Semesters

- Frage: wollen wir das unterstützen?

- Was heißt Unterstützung vorrausichtlich?

-          Wir stehen mit als Unterstützer auf Flyer

-          Mal ne Rede halten

-          Finanziell

-          Soziales Netzwerk nutzen

-          Gemeinsame Kalkulation der Kosten

 

- In Koorperation mit ZFL fänden wir cool, sollen sich erstmal ans ZFL fragen,

- Christoph Salzer anfragen wegen Absolventenzahlen: Felix fragt Jenny, ob sie den anfragen kann, Dave leitet Anfrage weiter

3. Neuanschaffungen

- Druckerkabel, Tastatur, Briefmarken, kleiner Pavillon

- noch 1 2 kleinere Pavillons sollen gekauft werden

4. Schlüssel fürs Büro

- neuer Safe bei dem nur STAVVis Zugriff haben soll angeschafft werden, Dave redet mit Hausmeistern und kümmert sich

5. Flunkicrew:

- soll erinnert werden, dass sie einen neuen Antrag auf Unterstützung stellen müssen

- kriegen das OK, sich als Arbeitskreis des STAVVs zu bezeichnen, Bedingung; Inklusiven Gedanken verfolgen, studentenfreundliche Preise, Elli teilt ihnen das mit

6. Automaten

- wurden wegen Brandgefahr abgeschafft

- finden wir blöd, wenig „Snackmöglichkeiten“, Versorgungsengpass an der HumFak

- MENSA an der HumFak sollte länger offen haben, sollen mehr Leute anstellen (über Tarifvertrag), Elli schreibt ne Mail: großes Problem in der Studierendenschaft + Tellergerichte oder freistehende Automaten

7. Humfestival

- Stand vom STAVV vorm Department

- Pavilion, Couch vom Café Chaos, Spikeball

- Verantwortung wird ein Monat vorher festgelegt

- alle die einen Stand machen wollen, können sich bewerben mit Formular (Siehe Homepage unter Konackt; Elli und Anna machen das)

- wir bezahlen die inklusive Band

8. Vertrauensdozent

- Herr Klöpfer und Frau Offer werden in engeren Fakultät vorgeschlagen

9. Gender-Seminar Felix kümmert sich

10. Situation Cafe Chaos

- anhaltende Diskussion mit Uni/Hausmeistern: Wie nutzt das Chaos den Raum? Raum ist eigentlich nicht nutzbar (Brandschutzverordnungen und co)

- Stadt hat Uni gesagt, das Chaos soll geräumt werden

- Uni erwartet, dass Chaos leergeräumt wird

- Chaos will erstmal abwarten, Öffentlichkeitsarbeit

- STAVV: will finanziell und über social media unterstützen

 

 

Protokoll 18.4.18

Anwesende: Marie, Julian, Marina, Christina, ab 13 Uhr Jenni, Elli (Protokoll)

TOPs:

1.       Fachschaftenkonferenz Sonderpädagogik

2.       Fachschaftenkonferenz HumF

3.       Sonder FSK Schöne Neue Freiheit, Flyer Positionierung gegen die geplanten Änderungen des Hochschulgesetzes

4.       Neugründung FS EZW

5.       Reservierung StAVV-Garage

6.       Vollversammlung des SoS Referats

7.       UK-Workshop Geistige Entwicklung: Musste wegen Krankheit leider ausfallen

8.       Veranstaltungsreihe Bildung mal Kritisch

9.       Studentische VertreterInnen für Kommission Studium, Lehre und die Förderung der akademisch Beschäftigten, Department EZW und Sozialwissenschaften

10.   Vertrauensdozentur

11.   Stadtanzeiger-Abonnement

12.   Arbeitskreis: Kritische Evolutionspsychologie

13.   Bundesfachschaftentagung Sopäd Generation Inklusion

14.   HumFestival Stände und Workshops gesucht

 

1.       FSK Sonderpädagogik

-          Bitte alle Sopäd-FachschaftlerInnen doodeln: https://doodle.com/poll/972ven6ebzwqnrgr

-          Es geht um eine Vernetzung, gemeinsame Events, Workshops etc.

-          Marie vom StAVV hat Zeit und doodeld

 

2.       FSK HumF

-          Nächste FSK: 26.4.18, 17 Uhr, StAVV-Garage

-          danach geht’s gemeinsam zur Esi-Party im Unicum

-          Schickt eure TOPs und eure Zusagen an stavv-kontakt@uni-koeln.de

 

3.       Sonder FSK Schöne Neue Freiheit, Flyer Positionierung gegen die geplanten Änderungen des Hochschulgesetzes

 

„Liebe Fachschaften,

wie in den letzten FSK´s besprochen wird es dieses Semester eine Vollversammlung der Studierendenschaft geben um über die Hochschulgesetznovelle zu informieren.

 

 

In den ersten Treffen der Sonder FSK´s zur Hochschulgesetznovelle ist uns aufgefallen, wie groß das Interesse und die Beteiligung eurerseits war. Das hat uns sehr gefreut und wir wollen auch weiterhin mit euch alles geben, dieses Gesetz abzuwenden. 

 

Daher laden wir euch ganz herzlich ein am 19.04. um 16:00 Uhr in der alten Mensa (Raum wird noch bekannt begeben) im Kreise der Fachschaften mit dem AStA zusammen die Vollversammlung inhaltlich und organisatorisch zu planen.

 

Des Weiteren passiert auch sonst sehr viel. Zwischen dem 18. und 24. Juni wird vom Landesastentreffen zu einer Aktionswoche ausgerufen, an der wir uns auch als AStA beteiligen werden. Zudem organisieren wir mit zwei anderen ASten zusammen am 23.06. eine Demo.

 

Hierfür brauchen wir euren Input und eure Peoplepower!

 

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.

 

Liebe Grüße

Lena und Karsten“

 

-          Julian geht für den StAVV hin

 

 
 
4.       Neugründung der FS Erziehungwissenschaften
 
- alle Infos zur Fachschaftsgründung findet ihr auf unsere Homepage
 

5.       Reservierung StAVV-Garage:

-          Hier könnt ihr eintragen, wenn ihr die StAVV-G reservieren möchtet: https://paper.dropbox.com/doc/Belegung-StAVV-Garage-KYvizQAv0D1uQ6rCRo7iH?auth_redirect=true&first_sign_in=false

 

 

6.       Vollversammlung des SoS Referats:

 

 

 Einladungsinfos:
 
Referat für das Studieren ohne Schranken (S. o. S.)
Autonomes Referat für Studierende mit Beeinträchtigung
 
Zeitpunkt der Veranstaltung: 20.04.2018, 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Seminargebäude, Raum S23, Uni Köln
 
Du kannst dich unter 0152 54 96 93 27 gern vorab per WhatsApp oder
studieren-ohne-schranken@uni-koeln.de an uns wenden.“

 

7.       UK-Workshop Geistige Entwicklung: Musste wegen Krankheit leider ausfallen

 

8.       Veranstaltungsreihe Bildung mal Kritisch

 

- Veranstaltung „Inklusion studieren“ lief super
- Herr Grünke war als Dozierender da und hat seine Meinung und Wissen geschildert
- es waren insgesamt ca 15 Studierende da
 
Nächste Veranstaltung: How to HoPo: 3.5.18, in Raum 136 in der HumF, 17.45 Uhr
-          Der AstA und der StAVV erklären die Strukturen der Uni, Gremien, Hochschulpolitik
-          Die Hochschulpolitischen Gruppen sind eingeladen sich vorzustellen
-          Elli und Julian gehen hin 
-          Wir zeigen unseren StAVV-Film
 

9.       Studentische VertreterInnen für Kommission Studium, Lehre und die Förderung der akademisch Beschäftigten, Department EZW und Sozialwissenschaften, gesucht

- Marina vom StAVV meldet sich bei der Frau Birgit Weber, tagt nächste Woche Mittwoch um 12 Uhr

 

 
 

10.   Vertrauensdozentur

 

-       Elli hat Frau Offer und Herrn Klopfer bei den EF-VertreterInnen genannt, diese werden sie in der EF vorschlagen

-       Also nächsten Monat

-       An die Vertrauensdozenten kann man sich wenden, wenn man Diskriminierung erlebt

-       Wenn man sich aufgrund seiner Behinderung diskriminiert fühlt, kann man sich an das SoS Referat wenden oder an den Behindertenbeauftragten

 

 
 
11.   Stadtanzeiger Abonnement
 
 - die Zugangsdaten dazu findet ihr in unserem Infrastruktur-Ordner
 
 

12.   Arbeitskreis: Kritische Evolutionspsychologie

 

 
-       Julian vom StAVV organisiert eine Veranstaltung dazu
-       Als Reaktion auf extrem rassistische und sexistische Inhalte des Wiso-Dozentens Detlef Fetchenhauer
-       Bitte schickt Beschwerden, Anregungen an Wiso-evo@uni-koeln.de 
 
13.    Bundesfachschaftentagung Sopäd Generation Inklusion
-       Melden euch bitte als Fachschaft geschlossen bei Caro von der GE Fachschaft an: fachschaft-ge@gmx.de
-       Mit den Infos: Name, Vorname, besondere Essgewohnheiten, Anreisetag, Handynummer für Whatsappgruppe
-       Anmeldung bis zum 22.4.18
 
 

15.   HumFestival Stände und Workshops gesucht

 

-       Jede Fachschaft/Gruppe ist eingeladen einen Stand (Bewerbung bis 15.5.) und oder einen Workshop für Kinder auf dem HumFestival anzubieten
-       Mehr Infos findet ihr hier: humfestival.de